Image

AK 50 I Herren

Saison 2019

Saisonabschlussbericht:

Saisonstart im GC Sylt

MP AK 50 HerrenI 1.Spieltag Sylt.
v. l.: Holger Mardfeldt, Matthias Studer, Wolfgang Zinke, Michael Eissing, Wolfgang Hens, Thomas Rafoth. Es fehlen Markus Garre, Andreas Neitzel und Gerd Rietig 
 
Nach dem Aufstieg im letzten Jahr in die Spielgruppe A 1, sind wir personell unverändert gegen die Mannschaften:
• GC Sylt
• MHGC Aukrug
• GC Schloss Breitenburg
• GC Kitzeberg
im Mannschaftspokal angetreten.

Als Ziel für 2019 hatten wir uns den Klassenerhalt vorgenommen!

Am 25.05.2019 hatten wir unseren ersten Spieltag auf der schönen Insel Sylt. Der erste Spieltag dient erfahrungsgemäß immer der ersten sportlichen Standortbestimmung in der Wettspielgruppe. Die Gruppe wurde dominiert durch die Sylter (4,0 Handicap-Durchschnitt) und den Kitzebergern (5,6 Handicap-Durchschnitt). Das Leistungsniveau unterschied sich ganz deutlich von der B-Klasse und es war schon von Anfang an klar, dass der Klassenerhalt mit dem schlechtesten Handicap-Durchschnitt (9,5) sehr schwierig zu erreichen sein wird.
In den ersten beiden Spieltagen auf Sylt und in Aukrug konnten wir unser Leistungsniveau nicht erreichen und belegten mit Abstand die letzten Plätze in den Tageswertungen. Eine Kumulation einzelner, nicht zu erwartender, hoher Spielergebnisse führte letztendlich zu diesen Gesamtergebnissen. Wir hatten den Anschluss komplett verpasst, so dass der Start in die Saison nicht so erfolgreich wie erhofft verlief.
Beim Heimspieltag, in Breitenburg und am letzten Spieltag in Kitzeberg konnten wir die Wettspiele entsprechend unserem Leistungsvermögen absolvieren. 
Persönliche Unterspielungen waren für uns die internen Highlights. Man muss nüchtern feststellen, dass unsere Konkurrenz einfach zu stark war. Wir hatten nicht die Leistungsfähigkeit uns in der A-Klasse zu behaupten. Die Sylter und Kitzeberger haben, wie auch schon nach dem ersten Spieltag erwartet, die Meisterschaft unter sich ausgemacht. Die Sylter Mannschaft wurde mit 32 Schlägen Vorsprung souverän Meister im Mannschaftspokal des GVSH vor den Kitzebergern. …. herzlichen Glückwunsch!
Als Aufsteiger konnte Aukrug auf einen Nichtabstiegsplatz die Klasse halten. 
Ergebnistabelle GVSH
verkl AK50HerrenA1 07.09.2019
Hintere R., v.l.: Thomas Rafoth, Wolfgang Zinke, Andreas Neitzel, Gerd Rietig. Vordere R., v.l.: Matthias Studer, Markus Garre
Es fehlen: Wolfgang Hens, Holger Mardfeldt und Michael Eissing
 
Eine witterungsmäßig ausgeglichene Saison mit sympathischen Golfmannschaften ist nunmehr beendet. Es war sportlich eine fordernde Saison mit beeindruckenden Spielergebnissen unsere Gegner. Das war in der Tat schon eine andere „Liga“!
Wenn wir sportlich nicht so mithalten konnten, so waren wir bei der Ausgestaltung des Heimspieltages in der Gastgeberrolle spitze. Dies wurde bei der Meisterschaftsehrung in der Siegerrede lobend und mit viel Beifall gewürdigt. 
Ich danke allen Spielern, die sich über die gesamte Wettspielsaison äußerst teamorientiert eingebracht und zu einer harmonischen Mannschaftsatmosphäre beigetragen haben. Diese Haltung in der „Niederlage“ möchte ich besonders anerkennend herausstellen.
Es hat mir wiedermal sehr viel Freude bereitet, Euer Mannschaftskapitän zu sein, vielen vielen Dank! 
Ausblick 2020:
Es stehen grundsätzlich keine personellen Veränderungen an. Der Kader wird sich in der B-Klasse behaupten müssen. Für die B-Klasse sind wir konkurrenzfähig aufgestellt und insofern freuen wir uns auf eine spannende Wettspielsaison 2020.
Wolfgang Zinke